STV Kerns
, Durrer Aline

44. Obwaldner Gerätemeisterschaft und 21. Regionenmeisterschaft

Das erste Mal zwei Tage...

Am Wochenende vom 27. Und 28. April hat der STV Kerns die 21 Regionenmeisterschaft in Kombination mit der 44. Obwaldner Gerätemeisterschaft durchgeführt. Zum ersten Mal haben wir den Anlass auf zwei Tage aufgeteilt und die Turner vom ganzen Pilatus Gebiet eingeladen.

Ganze 696 Turnerinnen und Turner kämpften vor den Wertungsrichter-Innen und einer voll besetzten Zuschauertribüne um die begehrten Pokale und Auszeichnungen

Am Samstag zeigten die Turnerinnen der Kategorie 3 bis und mit Kategorie Damen ihr Können. In der Kategorie 3 sind 86 Turnerinnen und 30 Turner, davon 8 Turnerinnen vom Getu Kerns und 4 Turner vom STV-Kerns, an der Regionenmeisterschaft teilgenommen. Dabei haben Röthlin Samuel (8.) und Weiss Leon (11.) aus dem SV Kerns eine Auszeichnung entgegengenommen. Den Sieg sicherte sich Amaury Pira vom BTV Luzern mit 46.35 Punkten.

In der Kategorie 4 sind 28 Turner und 97 Turnerinnen an den Start getreten. Der Turner Egger Mauro war der Einzige der sich vom STV Kerns eine Auszeichnung mit 41.70 Punkten abholen durften. Für die drei anderen Turner vom STV Kerns reichte es leider nicht für eine Auszeichnung.

In der Kategorie 5 sind einzig Bucher Yannis und Blank Aurel vom STV Kerns angetreten. Leider haben beide Turner die Auszeichnung um wenige Zehntel verpasst.

Ältere Turner haben wir im STV Kerns noch nicht. In der Kategorie 6 konnte sich Odermatt Salome mit einer Punktzahl von 37.48 Punkten den 3. Podestplatz erkämpfen. Weiter durfte sich Ettlin Rea (6.) noch eine Auszeichnung umhängen lassen.

In der Königsdisziplin der Kategorie 7 erturnt sich die letztjährige Schweizermeisterin im K6, Alisha Hertig, den verdienten 2. Rang mit 38.15 Punkten. Dicht darauf folg Ettlin Anna auf dem 5. Rang, welche ebenfalls einen starken Wettkampf zeigte.

Bei den «ältesten» Turnerinnen haben sich 5 Kernser Turnerinnen an den Start gewagt. Unsere Oberturnerin Monika von Rotz turnt, mit einer ganzen Note unterschied zum nächsten, auf den 1. Rang mit einer Punktzahl von starken 38.55 Punkten und gewinnt somit zum 3.mal infolge die Regionenmeisterschaft im KD. Auf dem 2. Rang platziert sich Jasmin Imhof und dicht darauf freut sich Flavia Meier-Imfeld auf den 4. Rang.

Der Sonntag brachte die Wettkämpfe der Kategorie 1 und 2. Von den 33 Turner im K1 durften 2 Turner, Bucher Tim (4.) und Fischer Theo (14.), ihre erste Auszeichnung abholen.

In der Kategorie 2 verpasst Egger Aurel knapp das Podest und gelangt mit 45.90 Punkten auf den 4. Rang. Weiter durfte sich Roth Loris (7.) noch eine Auszeichnung abholen.

An der Obwaldner Gerätemeisterschaft haben 133 Turnerinnen und 38 Turner teilgenommen. Davon durften die kernser Turnerinnen und Turner insgesamt 20 Podestplätze und 12 Auszeichnungen Heimholen.

 

Der STV Kerns schaut auf zwei strenge, aber schöne Tage zurück und Gratuliert allen Turnerinnen und Turner zu ihrem Wettkampf. Wir wünschen euch allen eine Gute und Unfallfreie Wettkampfsaison.

www.gratis-besucherzaehler.de/